26. Oktober 2013

Studien belegen - Sonnenstürme und Magnetstürme beeinflussen das menschliche Gehirn, unser Wetter und vieles mehr.

Unser Gehirn als Quantencomputer?
Schon lange ist belegt und unter anderem erläutert es Dieter Broers in seinen Büchern immer wieder, was er und seine wissenschaftlichen Kollegen in Ihren Forschungen heraus-gefunden haben. 

Elektromagnetische Strahlungen wirken auf den menschlichen Organismus, das Gehirn und das Bewusstsein. Siehe auch  Interview mit Renate Ingruber. 

Jetzt hat zusätzlich eine Studie der Yale Universität belegt, dass elektrische Felder auch die Aktivität von Hirnzellen beeinflussen können. Siehe Bericht HIER.

Insbesondere in der russischen Forschung ist das seit vielen Jahren schon lange kein Geheimnis mehr und nun wird es immer wieder auch von westlichen Forschungseinrichtungen bestätigt. Des öfteren hat man mich in der letzten Zeit für bekloppt gehalten, wenn ich darüber mit Menschen des unterschiedlichsten Bildungsgrades diskutiert habe. Eines hatten alle gemein; sie hatten eine riesige Wissenslücke in diesem Fachbereich und wollten es daher nicht wahr haben. Es freut mich deshalb umso mehr, daß die Wirkung auf biologische Systeme  mittlerweile recht vielen wissenschaftlichen Studien belegt werden kann.

Eine Studie der Federal Reserve Bank of Atlanta vom Oktober 2003 belegt sogar eine Beeinflussung der Börsenaktivitäten und des Finanzmarktes durch geändertes Verhalten der Händler und Investoren, ausgelöst durch Sonnenstürme und die darauf folgenden geomagnetischen Stürme. Titel: Geomagnetic Storms and the Stock Market  

Nun könnten Kritiker sagen, in der Studie sei ein zu kurzer Zeitraum heran gezogen worden. Das mag sein, dennoch decken sich die Erkenntnisse mit vielen anderen Forschungen rund um den Erdball, die bereits in den 20er/30er Jahren durch den russischen Wissenschaftler Alexander Leonid Chichevsky ausführlich belegt werden konnte. Eines der vielen Interviews von Biophysiker und Autor Dieter Broers sollten Sie sich HIER ansehen. Oder wer lieber liest, ist HIER gut bedient.

Wer aber wirklich wissen will, was abgeht, dem kann ich wärmstens die Dokumentation SOLAR REVOLUTION als DVD oder das Buch "Schuld ist die Sonne" ans Herz legen. In Beiden Quellen wird auch dem nicht studierten der Sachverhalt und die Korrelationen zwischen Sonne, Magnetfelder und Körper/Geist verständlich erläutert.

Aus einer Studie der Lincoln University, Canterbury, Neuseeland über Schumann Resonanzen als einen plausiblen biophysikalischen Wirkmechanismus bei Einflüssen auf die menschliche Gesundheit durch Sonnen- und geomagnetische Aktivitäten zitiere ich in der folgenden Übersetzung:

Eine große Anzahl von Studien haben signifikante Wirkweisen physikalischer, biologischer und gesundheitlicher Natur aufgezeigt, die mit den Veränderungen der Sonnen- und der Geomagnetischen Aktivität (S-GMA) in Zusammenhang stehen. Schwankungen bei der Sonnenaktivität, der Geomagnetischen Aktivität und der Ionen/Elektronen Konzentrationen der Ionosphäre, stehen alle durch geophysikalische Vorgänge in höchstem Maße miteinander in Korrelation und sind stark miteinander vernetzt.

Eine wissenschaftliche Schlüsselfrage besteht darin, welcher Faktor in der natürlichen Umwelt die beobachteten biologischen und physikalischen Wirkweisen auslöst? Zu den Wirkweisen gehören: veränderter Blutdruck und veränderter Melatoninspiegel, eine Zunahme an Erkrankungen und Todesfällen bei Krebs, Fortpflanzungsorganen, Herzproblemen und neurologischen Unregelmäßigkeiten. Viele berufsspezifische Studien haben erwiesen, dass die Strahleneinwirkung durch ELF Felder zwischen 16,7 Hz und 50/60 Hz den Melatoninspiegel erheblich reduziert. Sie werden auch mit den gleichen und sehr ähnlichen Wirkweisen auf die Gesundheit wie die S-GMA Effekte in Zusammenhang gebracht. Die Zellmembran besitzt ein elektrisches Feld in der Größenordnung von 105 V/cm. Die ELF Gehirnwellen agieren mit etwa 10-1 V/cm......  Weitere Studien in englisch auf der Webseite von Dr. Neil Cherry HIER

Dieter Broers hat viele Jahre die Korrelationen zwischen  Sonneneruptionen, geomagnetischen Stürmen auf der Erde und Auswirkungen auf das menschliche Bewusstsein und die gesundheit untersucht und phänomenale Verknüpfungen festgestellt. In einem ausführlichen, mehrstündigen Gespräch hat er mir mehrfach die Ergebnisse erläutert, so daß auch ich es verstanden habe.

Zum Beispiel haben sich während eines starken geomagnetischen Sturmes (der in der Regel einem starken Sonnensturm folgt, wenn dieser der Erde zugewandt ist) die Sterberaten durch Herzinfarkt und Schlaganfall drastisch erhöht, die Unfallraten sind um ca. 17% gestiegen und die Selbsteinlieferungen in Psychiatrische Kliniken haben sich im gleichen Zeitraum um mehr als 200% erhöht. - Unglaublich aber wahr - In einer anderen Studie von Prof. Franz Halberg (leider 2013 verstorben) lese ich über erhöhten Blutdruck während geomagnetischer Stürme.

Zyklen des Sonnenmaximums der letzten Jahre. Zyklus 24 hat gerade begonnen - Maximum 2012/2013

Germaine Cornélissen, Patricia Grambsch, Robert Bruce Sothern, George Katinas, Kuniaki Otsuka, und Franz Halberg forschen an der University of Minnesota, Minneapolis, und Tokyo Women’s Medical University, Tokyo, Japan und beschreiben ähnliche Ergebnisse, gehen aber noch tiefer ins Thema. Die Abstrakte der Studien liegen mir allesamt vor. (über die Namenssuche in einer Suchmaschine werden auch Sie fündig)

Von der INTERNATIONAL ACADEMY OF SCIENCE habe ich Abstrakte von 2008/2009 verschiedener Studien aus Universitäten in Moskau, Alma Ata, Kasachstan und Baku, Aserbaidschan gelesen, die zu gleichen Ergebnissen kommen.  Beispiel: A.R. Allahverdiyev, A.A Allahverdiyeva - Thema: - INFLUENCE OF GEOMAGNETIC STORMS ON THE HUMAN BRAIN FUNCTION (Einfluss von Geomagnetischen Stürmen auf die menschliche Gehirnfunktion)

HALT: noch nicht aufhören zu lesen, denn jetzt wird es recht interessant!

Die Wissenschaftler F. Halberg, G. Cornélissen, R. B. Sotherna, J. Czaplickib, und O. Schwartzkopff haben an der University of Minnesota, Delaware, USA  und dem Institute of Pharmacology and Structural Biology, CNRS, der University of Toulouse, France folgendes festgestellt:

Originaltext: "Thirty Five Year Climatic Cycle in Heliogeophysics, Psychophysiology, Military Politics, and Economics" Im Klartext; sie haben nachgewiesen, daß es einen Zusammenhang zwischen Sonnenflecken und der Sonnenaktivität und Wetterextremen gibt. Aus 2009, wurde 2010 aus dem russischen ins englische übersetzt.


Noch nicht genug; sie haben ebenfalls Korrelationen zu politischen und militärischen  Ereignissen und Sonnenaktivitäten feststellen können, die bis zu 175 Jahren im militärischen Bereich und bis zu 900 Jahren bei der Aufzeichnung von Polarlichtern zurückverfolgt werden konnten.

Diese Studie (und weitere) bestätigen offensichtlich daß das, was Broers in seinen Büchern schreibt und auf seinen Vorträgen berichtet kein Blödsinn, sondern mittlerweile belegte Fakten sind.

Ist die Sonne wirklich unser Schicksal?

Interessant ist es gerade jetzt, bei einem neuen Sonnenmaximum festzustellen, daß die Ereignisdichte in den letzten Jahren offenbar rapide zunimmt.

Alleine die Anzahl der Naturkatastrophen hat in den letzten Jahren eine rasante Steigerungsrate erreicht. (siehe Grafik unten) - Zufall oder Zusammenhang? Dazu benötigt man mittlerweile keine Studien mehr, sondern nur ein waches Auge und einen gesunden Menschenverstand.

Die politischen und wirtschaft-lichen Ereignisse scheinen sich ebenfalls zu überschlagen; Finanzkrise USA, Ölkatastrophe im Golf von Mexiko, abreißender Golfstrom, Wetter-extreme, weltweite Wirtschaftskrise, Staaten wie Griechenland und Irland (weitere auch die USA folgen offensichtlich) kurz vor bzw. längst mitten in der "Insolvenz", ein taumelnder Dollar als Weltwährung, der Euro kurz vor den Crash, China, das eine neue Machtposition beansprucht eine aufstrebende Atommacht Iran, US Flugzeugträger vor Korea, Syrien und weiss der Teufel (der weiss es sicher) noch wo. WikiLeaks mit Akten aus den US Kriegen und nun auch den Diplomaten Cables in denen US Botschafter die Welt brüskieren. Edward Snowden und die NAS die die gesamte Welt behandeln wie ihren Sandkasten.

Mal ganz abgesehen von so kleinen Themen wie Stuttgart21 und einer neuen Atomenergie Bewegung und scheinbar grundlos zurücktretenden Politikern. Upps, beinahe hätte ich Fokushima vergessen und die Erdbeben die stetig weiter anwachsen. abdankender Pabst Kindesmissbrauch in der Kirche und Protzbischhöfe in Limburg.

Möglicherweise alles Zufälle? Gibt es überhaupt Zufälle? Oder beruht alles auf der Basis von Ursache und Wirkung? Haben unsere physikalischen Gesetze überhaupt noch Gültigkeit? Vor kurzem habe ich vom Träger eines Nobelpreises Prof. Hans Peter Duerr Atomphysiker und ehemaliger Direktor am Max-Planck-Institut für Physik den Satz gehört: Zitat: "Ich habe 50 Jahre meines Lebens verbracht um Materie zu erforschen, um festzustellen, daß es keine Materie gibt"  Einen interessanten Vortrag von Herrn Duerr finden Sie HIER

Die Dinge scheinen also alle sehr komplex zusammen zu hängen. Wir verstehen auch heute noch nicht alles, trotz (oder wegen) unserer hochtechnisierten Welt. Möglicherweise werden in den kommenden Jahren Dinge geschehen, die wir heute noch nicht wagen zu träumen, so wie kaum einer unserer Großväter sich hat träumen lassen, daß fast jeder ein Handy und einen Computer hat. Siehe Zitat I think there is a world market for maybe five computers. Thomas Watson, Chairman of IBM, 1943

NAS Studie 2009 HIER
Zum Abschluss gebe ich Ihnen noch "Einen" mit.

Eigenartigerweise sind viele Dinge, die gerade geschehen sind oder im Entstehen sind in fast allen Religionen der Welt bereits beschrieben und viele alte Kulturen berichten über ähnliche "Problemstellungen" - will ich es mal nennen.

Ob Maya, Agypter, Sumerer, Hopi, auch Nostradamus (war natürlich keine Hochkultur) oder Alois Irlmaier - alle beschreiben ähnliche Themen und einen ähnlichen Zeitraum.

Interessanterweise erwartete auch die NASA, obwohl sicher keine Hochkultur, die maximalsten Sonnenstürme um das Jahresende 2012 / 2013 und nun 2013/2014 vielleicht bis ins Jahr 2015. Möglicherweise könnten Events das Carrington Event von 1859 noch um bis zu 50% übertreffen. Mit potentiellen Stromausfällen von mehreren Monaten wäre laut vieler US Forscher zu rechnen.

Alles Zufälle? Wir werden sehen, ob und welchen Einfluss diese Themen auf unser Gehirn und unser Bewusstsein haben werden. Mehr Spekulationen aber auch Fakten dazu noch in den kommenden Monaten und Jahren. So lange, bis es uns erwischt! 

Auroral disturbance sensitive people (ADSP), also Menschen die für solche Schwankungen empfindsam sind (ca. 15-20%) werden in diesen Tagen wieder mit ihren üblichen Befindlichkeiten zu kämpfen haben. (Siehe auchhttp://www.optisan.eu/docs/referenz-umgebungsstrahlung/palmer-2006.pdf)

Kommentare:

  1. Ja mir ist auch mehr als schwindelig seit einiger Zeit....
    Nehme allerdings auch nicht mehr so viel hin...

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hätte noch die ganze Nacht an meinem schönen Flügel verbringen können, ich hoffe diese hohen Schwingungen halten noch weiter an, nach Nasa soll es ja noch weitergehen obwohl die Sonnenflecken nicht besonders gross sind. Diese Energie beflügelt mich im wahrsten Sinne des Wortes und bringt viele schöne heilsame und befreiende Flügelschläge hervor.

    AntwortenLöschen
  3. http://www.z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/p/sonne-live.html Warum am 24.10.2013 ab ca. 12 Uhr bis ca. 18 Uhr wackelt Satelit? Lg Yan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yan, zuverlässig könnte das die NASA beantworten. Ich kann es nur etwas laienhaft mit viel humor, da ich es auch nicht recherchiert habe und auch (für mich persönlich) völlig unwesentlich ist.
      deshalb einige Varianten ohne Ernsthaftigkeit

      a) die schockwelle des CMEs hat den satelliten getroffen
      b) im NASA studie des Goddard space center ist ein Praktikant an die Kamera gestossen (für die, die glauben da sei alles fake)
      c) ein ausserirdischer hat die Vorfahrt missachtet und von links in den satelliten geknallt.
      d) die instrumente wurden justiert

      die wahrheit aber ist: ich weiss es nicht

      Löschen
    2. Hallo Mr. flare
      ........die wahrheit aber ist: ich weiss es nicht.

      Dann schreib einfach über Dinge die du "weißt"
      Lg. Natos

      Löschen
    3. Mein liebes Natos, gibt es eigentlich irgendetwas worüber sie nicht maulen? Wohl kaum. Ein Leser hatte ihnen vor einigen Tagen vorgeschlagen einmal professionelle Hilfe aufzusuchen, dem kann ich mich nur anschließen. Vielleicht geht es ihnen irgendjemand helfen?

      Löschen
    4. Danke Mr. Flare!!! Alle drei varianten habe ich mir auch gedacht. Das mit dem Praktikant gefällt mir am besten. Tolll!!! Danke!!!!! LG Yan
      P.S. : Weiter so!!!!

      Löschen
  4. Ich bin für die Variante Auserirdischer. :-))

    AntwortenLöschen
  5. Solche Studien kann man sich sparen. Ist doch klar, mit ein bißchen Hausverstand unde Herzdenken versteht man, daß jeder Geruch, Licht, Wetter usw. Einfluß auf das Gehirn hat. Und nicht nur auf das Gehirn, sondern auf ALLES (DAS GANZE). Liebe Leser dieses Blocks, braucht ihr wirklich immer einen Wissenschaftlichen Beweiß. Lernt doch endlich mal etwas zu spüren, ohne diese Pseudobeweise. Ein Wissenschaftler sieht niemals DAS GANZE. Er zerschneidet und zerschneidet....Am Ende gibt es keinen Beweis, nur einen Haufen Puzzle. Und eines davon wird euch dann als Beweis geliefert. Wissenschaft ist ein Hinderniss zur Bewußtseinserweiterung.
    Wissenschaft zerschneidet, Weisheit führt zusammen.
    Lg. Natos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebes Natos, es gibt etliche Menschen, für die kann man sich vieles sparen, jedoch trifft das nicht auf alle zu, denn sonst würden wir (auch sie) noch in einer steinhöhle sitzen und Knochen schaben.

      Ihr Kommentar lässt aber auch darauf schließen, dass sie weder den Artikel noch die Studie gelesen haben. Wenn für sie alles so klar ist, frage ich mich allerdings, was sie auf einem Blog wie diesem bzw. Überhaupt im Internet machen? Sie wissen doch bereits alles! ( denken es jedenfalls)

      Studien haben die Aufgabe, den Menschen in ihren Erkenntnissen eine gesichertere Grundlage zu geben, vielen Menschen hilft es. Wären alle so schlau wie das Natos, wän närrisch alle Studien Erkenntnisse und wissen unnütz. Aber wie so oft gehen die Natos Kommentare leicht an der Realität vorbei. Aber auch das ist in einer freien Welt ok

      Löschen
    2. der satz "Wissenschaft zerschneidet, Weisheit führt zusammen" ist aber nicht von der Hand zu weisen. noch mehr Wissenschaft wird die Probleme dieser welt wahrscheinlich eher weniger lösen. das war ihr Anspruch als sie die Religionen abgelöst hat und man muss klar sagen, die großen Probleme sind alle geblieben. dennoch ist Wissenschaft interessant und hat ihre berechtigung

      Löschen
    3. Wenn man den Schmarrn von in der Steinhöhle sitzen glaubt, den betreibt man natürlich Wissenschaft. Den Block lese ich deswegen so gerne, weil mich die Dummheit von Menschen, welche so viel Schmarrn glauben, zum lachen bringt. Es geht nichts über die Dummheit von Menschen. Sie ist unendlich.
      Lg. Natos

      Löschen
    4. Hallo Mr Flare, währe auch besser gewesen, wenn der Mensch in der Höhle geblieben währe, dann hätte die Natur, die Tiere, der gesamte Planet ein besseres Leben. Und der Mensch selber auch.
      Lg. Natos

      Löschen
    5. Natos wieso sitzt du denn dann nicht weiter in der Höhle? Oder ist das ne moderne Höhle mit WLAN? Besorg dir doch mal einen Spiegel und schau mal länger hinein.

      Will

      Löschen
    6. Hallo Will, was ist den WLAN?
      Lg. Natos

      Löschen
  6. Alles schön und gut mit den Elektromagnetischen Strahlungen das die sich auf den Menschlichen Organismus und unseren Bewustsein auswirken und uns Gesundheitliche Probleme bereiten aber die Frage ist doch was können wir tun bezw. wie können wir uns vor den Strahleneinwirkung durch ELF Felder schützen? gibt es da etwas?
    Lg,Choice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Choice, das muss sich nicht immer negativ auswirken. Man hat ebenfalls in Studuen festgestellt dass die größten Kunstwerke in zeiten hoher Sonnenaktivität entstanden sind.

      Neben der schlagartigen Müdigkeit erschleicht mich (und viele) aber auch die Kreativität.

      TiPP:
      gesund ernähren
      körperliche und geistige fitness
      viel in die Natur

      den Rest macht die Natur. Man muss nichgt imemr etwas dagegen machen alleind die tatsache das man weiss woher stimmungsschwnkungen kommen können hilft meist schon.

      Löschen
    2. Mr.Flare vielen Dank für die Antwort auf meine Frage,so sehe ich das auch gesund ernähren,etwas für den körper und geist tun und sich viel in der Natur aufhalten und sich jeden Tag erden,und event.einen Gang runter schalten wenn die Sonnenaktivität sehr auf einen einwirken; mir ist nur noch eingefallen ich hatte mal vor längerer Zeit einen Bericht von Dieter Broers gelesen da ging es um einen Lebensfeldstabilisator der diese Strahleneinwirkung durch ELF Felder ausgleichen soll oder so,weiß auch nicht was ich davon halten soll,wäre zwar sehr Intresannt den LFS mal zu Testen ist aber auch eine Preisfrage;
      aber ich denke die günstigere alternative ist sich jeden Tag zu Erden und die Energien so anzunehmen wie sie kommen,mehr kann man glaube ich nicht tun!
      Lg,Choice

      Löschen
    3. LFS? vielleicht aber Vorsicht, denn sowohl zum LFS als auch dem befeldungssystem sind neue Nachbauten am Markt, die sogar gefährlich sein können, wie ich gehört habe. Ich würde da genau hinsehen.

      Auch Heilpraktiker, Verlage und Professoren sollte man genau begutachten.

      Löschen
    4. Choice, es gibt eine, und nur eine Mögtlichkeit, diesen Dreck (Elektromagnetischen Strahlungen) erst gar nicht Machen. Merke dir eins, hier auf dieser Seite versucht man "Schutzartikel" als Schutz vor Dreck (Mühl) an den Mann zu bringen. Ich sage Dreck vermeiden, dann brauche ich auch keinen Schutz. Nur die Menschheit wird das nie kapieren.
      Lg. Natos

      Löschen
  7. ich kann jedesmal nicht schlafen, also wird es wohl wiedermal eine durchwachte nacht werden

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr interessantes Thema. Ich habe mich vor kurzem wegen meiner Schlafstörungen von der Geopathologie Schweiz behandeln lassen. Mein Zimmer wurde strahlungssicher gemacht und siehe da, ich schlafe tatsächlich besser. Bin gerade auf der Suche nach weiteren informationen um einen Placebo Effekt auszuschließen. Wenn dieser auszuschleißen wäre, wäre das wirklich eine ungeheuerliche tatsache die mein Weltbild verändern würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vergessen Sie Placeboeffekte, die Themen sind seit Jahrzehnten wissenschaftlich belegt. Mein Tipp: besorgen Sie sich die Doku "Solar Revolution" von Dieter Broers und das Buch "Schuld ist die Sonne" dort wird verständlich an diversen wissenschaftlichen weltweiten Untersuchungen belegt, dass wir dort nicht über Placeboeffekte reden.

      Zudem habe ich diverse Gespräche mit Wissenschaftlern geführt die die Themen im Rahmen der Weltraumforschung in der UDSSR bereits vor über 30 Jahren gemessen haben.

      Viel Erfolg!!

      Löschen
  9. Hallo. Wir hatten vor 2 tage einen starken sonnensturm. Kann das sein das der sturm die psyche des menschen stark beeinflusst ? Da ich hatte eine sehr starke reaktion. Mein armenr Ehemann tut mir sehr leid das er das erleben musste.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen